Seminare und Lehrgang

Seminare, Fortbildungen, Vorträge

Information und Fortbildung von erwachsenen Bezugspersonen stellt einen der wesentlichsten Bausteine und oft Ausgangspunkt der präventiven Arbeit gegen sexualisierte Gewalt dar. Selbstlaut bietet Fortbildungen, Seminare und Vorträge für Einrichtungen, Teams, Kollegien an.

Folgende Themenschwerpunkte können bei Fort- und Weiterbildungen gesetzt werden:
Grundlagenwissen und Dynamik zu sexualisierter Gewalt
Sexuelle Übergriffe unter Kindern
TäterInnenstrategien bei sexuellem Missbrauch
Cybermobbing: Sexuelle Übergriffe mittels Handy und Internet
Sexuelle Gewalt durch professionelle MitarbeiterInnen in pädagogischen Einrichtungen
Sexuelle Grenzverletzungen in Sportvereinen
Intervention gegen sexuelle Gewalt
Prävention von sexueller Gewalt
Pädagogische Arbeit mit traumatisierten Kindern
Sexualpädagogik mit 6-12jährigen
Sexualpädagogik mit Jugendlichen
Strukturelle Prävention von sexueller Gewalt in pädagogischen Einrichtungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Qualitätssicherung in unserer Bildungsarbeit

Die Bildungsarbeit von Selbstlaut ist mit den Qualitätssicherungsverfahren wiencert und Öcert geprüft und zertifiziert. Es legt österreichweit Qualitätsstandards für Erwachsenenbildungsorganisationen fest und schafft unbürokratisch Transparenz für Bildungsinteressierte und für FördergeberInnen. Bildungsinteressierte haben damit gleiche Möglichkeiten beim Zugang zur Förderung ihrer Weiterbildung, auch wenn diese nicht im eigenen Bundesland stattfindet. Fördermöglichkeiten finden Sie hier: Förderungen von Weiterbildungen für Einzelpersonen

Logo von ÖCERTLogo Wiencert